Am Samstag, dem 12. September 2015, fand für unsere interessierten Kunden eine Bustour mit den Schwerpunkten

 

  • Passiv-Haus
  • barrierefreies Wohnen
  • Wärme-Dämmung, Heizung, Fenster

 

statt. Zu jedem Themenpunkt öffneten uns Hausbesitzer vor Ort ihre Türen und gaben einen ganz persönlichen Einblick.

Nach der Abfahrt um 9:45 Uhr in Borken wurde ein Passivhaus in Bad Wildungen, Baujahr 2005, und ein Mehrgenerationenhaus mit Pelettheizung in Bad Wildungen-Reinhardshausen besichtigt. Zur Mittagspause kehrten wir ins Gilsaer Landcafé ein, wo sich alle Teilnehmer mit einem Imbiss und Getränken stärken konnten. Während der Busfahrt wurden Fragen durch den begleitenden Energieberater Carsten Clobes (Planungsbüro Clobes GmbH) beantwortet, der auch in der Mittagspause einen Kurzvortrag hielt. Als letztes Objekt nach der Mittagspause konnten wir das Seniorenzentrum in Bad Zwesten (Bauträger Schwetlick/ AWO Nordhessen), das Platz für 52 pflegebedürftige Mitbürger in kleinen Wohngruppen mit familiärer Betreuung bietet, besichtigen.

Allen Eigentümern möchten wir an dieser Stelle nochmal unseren besondern Dank aussprechen dafür, dass sie uns ihre Türen geöffnet haben und wirklich perfekt vorbereitet waren: teilweise waren mehrere Handwerksmeister anwesend, die das jeweilige Objekt in der Bauphase betreut haben.

Begleitet wurde die Tour außerdem von unserem Baufi-Team und beiden Kollegen der Bausparkasse Schwäbisch Hall. Planmäßig um 15:15 Uhr traf der Bus wieder in Borken ein und alle Teilnehmer waren begeistert von einer mal ganz anderen Art eines "Immobilientages" - Wiederholung ist geplant.